NABU Bochum » Projekte » Umwelt

Umwelt

STADTRADELN: Radeln für ein gutes Klima

STADTRADELN ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei ist es egal, ob man bereits jeden Tag fährt oder bisher eher selten mit dem Rad unterwegs ist. Jeder Kilometer zählt – erst recht, wenn man ihn sonst mit dem Auto zurückgelegt hätte. Vom 27.08. – 16.09.2022 nehmen in diesem Jahr 2551 Kommunen in Deutschland, Belgien, den Niederlanden und Paris an dieser Aktion teil,… mehr dazu »

Kampagne „Bochum blüht und summt“

Das Umwelt- und Grünflächenamt der Stadt Bochum hat in diesem Jahr für die Kampagne „Bochum blüht und summt“ den neu gegründeten gemeinnützigen Verein EssBO! Ernährungsrat Bochum e. V., der viele Akteure unter sich vereint, für ein gemeinsames Programm gewinnen können. In Kooperation sollen weitere Aktionen rund um das Thema insektenfreundliche Gärten / Vorgärten / Hinterhöfe / Fassaden / Balkone begleitet und initiiert werden. Dabei liegt der Fokus in diesem Jahr auf den Themen Artenvielfalt und… mehr dazu »

Neues Artenschutzhaus steht

Am 19.07. war es soweit: Das Artenschutzhaus, ein Gemeinschaftsprojekt von NABU, BUND und unter der Leitung des Arbeitskreises Umweltschutz Bochum, wurde in Weitmar auf einen 6m hohen Mast montiert. Das Artenschutzhaus, eine Weiterentwicklung des Schwalbenhauses, verfügt über Kunstnester für Mehlschwalben, Nistkammern für Mauersegler und Einfluglöcher für Fledermäuse.  Über eine Beschallungsanlage können zudem Rufe für Mehlschwalben und Mauersegler abgespielt werden, um die Tiere auf das neue Quartier aufmerksam zu machen und anzulocken. Mehlschwalben sind in der… mehr dazu »

Ruhe bewahren bei Wespe & Co.

Das warme und trockene Frühjahr hat günstige Voraussetzungen für die Entwicklung von Wespen- und Hornissenvölkern geschaffen. Jetzt im Sommer haben die Völker ihre höchste Individuenzahl erreicht. Entsprechend häufen sich die Begegnungen mit den ungebetenen, gelb-schwarzen Gästen und die Anfragen beim NABU NRW, wie gefährlich Wespen und Hornissen am Haus oder im Garten tatsächlich sind. Grundsätzlich besteht kein Grund zur Panik, so der NABU und gibt Tipps zum Umgang mit den wehrhaften Insekten.  Auf der Suche… mehr dazu »

Weitere Beiträge beim NABU Bochum

    Feed has no items.

Noch mehr Beiträge finden Sie zu den Themen: Umwelt sowie den Unterthemen Klimaschutz, Landwirtschaft, Nachhaltigkeit und Natur- und Artenschutz.

 

Weitere Beiträge beim NABU

  • Zukunftsfähige Mobilität in ländlichen Räumen

    Der NABU möchte sich als Verband mit rund 2.000 lokalen Gruppen in die Debatte um die Zukunftsfähigkeit ländlicher Räume einbringen und natur- und klimaverträglichen Mobilitätslösungen zum […]

  • Wirksamer Ressourcenschutz

    Zukünftig wird die Industrie auf fossile Rohstoffe verzichten müssen, um klimaneutral zu werden. Vor allem Biomasse gerät nun in den Fokus. Um einen wirksamen Schutz unserer natürlichen […]

  • Libellen aus Naturmaterialien

    Diese Libellen jagen zwar nicht wie ihre Verwandten mit akrobatischen Flugmanövern über Teiche und Bäche, landen dafür aber im Nu als tolle Deko im Haus. Dabei begeistern die Libellen mit […]

  • Frühlingserwachen

    Nach einem langen Winter wollen wir Menschen mit voller Kraft in die neue Saison starten. Den Tieren geht es da nicht anders. Doch dazu brauchen sie kraftspendende Nahrung. Diese finden Insekten auch […]

  • Ein Haus für den Igel

    Wenn die Tage kälter werden, machen sich Igel auf die Suche nach einem sicheren Unterschlupf. Oft kommen die kleinen Stacheltiere auch in unseren Gärten vorbei. NABU-Experte Julian Heiermann zeigt […]

  • Mulch, Gründüngung, Mischkultur und Bodendecker

    Wer seinem Boden etwas Gutes tun möchte, sollte ihn stets bedeckt halten. Diese Methode ist aus der Natur abgeschaut, welche sie seit langer Zeit erfolgreich anwendet. Wälder zum Beispiel haben […]

Mehr zu Umwelt & Ressourcen unter NABU.de