NABU Bochum » Zertifikatsgrundkurs: Umgang mit der Motorsäge

Zertifikatsgrundkurs: Umgang mit der Motorsäge

NABU-Mitglied Stephan Münnig bietet am 8. Juni 2024 in Bochum-Dahlhausen eine eintägige Unterweisung im sicheren Umgang mit der Motorsäge an. Den Kurs leitet Peter Bau.

Foto: NABU Bochum

08:20 bis 12:00 Uhr Theorie :

  • Richtige Auswahl und Verwendung der persönlichen Schutzausrüstung
  • Unfallverhütungsvorschriften
  • Darstellung der Gefährdung bei MS-Arbeiten
  • Maschinentechnik und Schnitttechniken
  • Einfache Wartungsarbeiten an der Motorsäge

12:00 – 12:30 Pause (Imbiss wird gereicht)

12:30 bis 15:30 Uhr Praktischer Einsatz der Motorsäge vor Ort und abschließende Ausgabe der Zertifikate.

Alle Teilnehmer, die an der praktischen Unterweisung teilnehmen, müssen mit einem MS-Helm (nicht älter als fünf Jahre) sowie Schnittschutzschuhen und -hose ausgestattet sein.

Die Teilnehmer sollen mit der eigenen Säge arbeiten. Deren technisch einwandfreier Zustand wird vom Schulungsleiter geprüft. Weiterhin dürfen keine gesundheitlichen Einschränkungen vorliegen, die ein Arbeiten mit der Motorsäge ausschließen.

Die Kursgebühr beträgt 120.- €, für NABU-Mitglieder 100.- €.

Nachfragen und Anmeldungen unter st.muennig@t-online.de