NABU Bochum » Projekte » Naturnahes Gärtnern

Naturnahes Gärtnern

Online-Vorträge: Balkon und Garten insektenfreundlich gestalten

Jede*r kann etwas für die Artenvielfalt tun, gerade im eigenen Garten oder auf dem Balkon. Der NABU gibt viele praktische Tipps, wie sich Vögel, Bienen und Co. im eigenen „grünen Wohnzimmer“ wohl fühlen. In dieser Vortragsreihe widmen sich unsere Expertinnen den Grundlagen des naturnahen Gärtnerns und beantworten nach kurzen Impuls-Vorträgen… mehr dazu »

Online-Vortrag: Gartenparadiese für Vögel, Insekten und Co.

Der Rückgang der heimischen Vogel- und Insektenarten ist mittlerweile nicht mehr zu übersehen und in aller Munde. Dabei kann jeder Einzelne vielfach ganz einfach selber aktiv werden. In diesem Vortrag werden die vielfältigen Aspekte für einen naturfreundlichen Garten aufgezeigt. Welche Pflanzen sind als natürliche Nahrung oder auch als Nisthilfen geeignet.… mehr dazu »

Viele Tipps zu Natur im Garten gibt es hier.

  • Wenn es summt und brummt

    Lebensraum für Vögel, Insekten, Igel und Co.: In einem Naturgarten können viele Tiere und Pflanzen einen wertvollen Rückzugsort finden. Auch für uns Menschen kann die Vielfalt wohltuend und entspannend sein. […]

  • Vielfalt auf kleinstem Raum

    Im Garten kann man seinen ganz eigenen Beitrag zum Naturschutz leisten: Eine kleinräumige Kombination von Struktur- und Lebensraumelementen bietet vielen Tierarten ein neues Zuhause. mehr ...

  • Ungenutzte Ecken und gezielte Angebote

    Der gerne gebrauchte Vergleich zwischen der Gartenfläche und der – kleineren – Fläche der deutschen Naturschutzgebiete hinkt natürlich gewaltig; Schreiadler, Luchs und Seehund kommen in Gärten eben nicht […]

Mehr dazu beim NABU.de.

  • Das Gold des Gartens

    Biodünger und Biotonne – beides kann sich sparen, wer einen eigenen Kompost besitzt. Denn ein Komposthaufen nimmt nicht nur alle anfallenden Garten- und einige Küchenreste auf, sondern wandelt im Laufe des […]

  • Bunte Leckereien für kleine Brummer

    Nicht nur wir Menschen schlemmen gern, auch Insekten brauchen reichlich Nahrung. Leider gibt es in unserer Landschaft für Biene, Hummel und Co. immer weniger Nahrungsangebote – Zeit, das zu ändern! Dafür […]

  • Ein Paradies fürs Stacheltier

    Der Igel ist ein ausgesprochener Liebhaber tierischer Kost, und hält so die Schädlinge in unseren Gärten in Schach. Und er hat Erlebnispotenzial: Besonders Kinder freuen sich, wenn sie den kleinen Stachelkerl […]

  • Wasserparadiese im Garten

    Wasser ist die Basis für alles Leben auf unserer Erde – und es bereichert jeden Garten. Denn je vielfältiger ein Garten gestaltet ist, desto interessanter ist er in der Regel nicht nur für uns, sondern auch […]

Mehr dazu beim NABU.de.