NABU Bochum » Projekte » Vorträge

Vorträge

Vortrag: Unser Wald hat Zukunft

Uns allen liegt der Wald am Herzen. Er ist für das Klima, den Fortbestand vieler Arten, die Nutzung des wertvollen Rohstoffs Holz und das Überleben der Menschen von existentieller Bedeutung. Klimawandel und Forstnutzung haben dazu geführt, dass unsere Wälder zunehmend überfordert sind und Baumarten absterben. Dass sich Ökonomie und Ökologie… mehr dazu »

Naturgartentage 2024 in Hagen

Im Februar ist es wieder soweit: Vom 16. bis 18. finden in Hagen die Naturgartentage statt. Dieses jährlich stattfindende Event ist mehr als eine Fachtagung des NaturGarten e.V.; es ist ein alljährliches Highlight für viele Naturgärtner*innen. Unter dem Motto „Wo das Leben tobt – vom Wasser bis zur Trockenmauer“ werden… mehr dazu »

Greenpeace Live Fotovortrag: Naturwunder Erde

Genießen Sie erstklassische Aufnahmen aus verschiedenen Ökosystemen, die unsere Welt in den schönsten Facetten abbilden und erleben sie live Naturfotograf und Umweltaktivist Markus Mauthe.  Mit seiner neuen Multivisionsshow richtet der Fotograf auch einen eindringlichen Appell an uns alle: Nur gemeinsam können wir handeln und die Zerstörung unseres Planeten und unserer… mehr dazu »

Vortrag zur Nachhaltigkeit

„Wodurch können Menschen zur Transformation zur Nachhaltigkeit beitragen, und wie können sie dabei unterstützt werden?“ Über diese Fragen referiert Prof. Dr. Ellen Matthies am 15.11.2023 um 19:00 Uhr in der Quartiershalle KoFabrik, Stühmeyerstraße 33. Prof. Dr. Ellen Matthies lehrt an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Umweltpsychologie. Sie war von Mai 2013 bis Oktober 2020… mehr dazu »

Vom Hörsaal in den Regenwald: Bochumer Tropenforschung in Costa Rica

Die Tropenstation La Gamba ist eine Forschungs-, Lehr- und Weiterbildungsinstitution der Universität Wien, gelegen in einem der artenreichsten Tieflandregenwälder Mittelamerikas. Seit nunmehr 30 Jahren leistet die Station einen wesentlichen Beitrag zur Erforschung und Erhaltung des Regenwaldes und bietet Studierenden und Naturinteressierten die Möglichkeit, ihr Naturverständnis im Regenwald zu vertiefen. Auch… mehr dazu »

Vortrag und Workshop: Solarmodule auf dem Balkon

Das Bochumer Klimaschutzbündnis (BoKlima) lädt am 22.04.2023 in der Quartierhalle Ko-Fabrik, Stühmeyerstr. 33, 44787 Bochum, unter dem Titel „Sonnenstrom für Alle – mein erstes Balkonkraftwerk“ mit Vortrag und Workshop zum Schnuppern und Anfassen ein. Sogenannte Balkonkraftwerke sind ein erster Schritt, erneuerbare Energien zu Hause zu erzeugen, selbst zu nutzen, die… mehr dazu »

Anklamer Stadtbruch (Foto: NABU /

Einladung zum Wildnis-Vortrag der NABU-Stiftung

Die NABU-Stiftung Nationales Naturerbe lädt am Donnerstag, den 23. März 2023,  zu einem Online-Vortrag ein. Der Wildnis-Experten Stefan Schwill wird die Teilnehmer mit einem bildstarken Vortrag in das großes Wildnisgebiet „Anklamer Stadtbruch“ in Mecklenburg-Vorpommern mitnehmen. Wie hat sich die Moorwildnis in der Obhut unserer NABU-Stiftung in den letzten Jahren entwickelt,… mehr dazu »

Terminhinweis „Rathausclubbing“

Im März wird die Veranstaltungsreihe Rathausclubbing mit einer Veranstaltung im Ratssaal fortgesetzt. Auf dem Programm steht am 25. März eine Lesung mit anschließendem Gespräch zum Thema „Wanderer zwischen den Welten: Was Vögel in Städten erzählen“ mit der Autorin und Wissenschaftsjournalistin Caroline Ring und ihrem Gesprächspartner Prof. Onur Güntürkün von der Ruhr-Universität… mehr dazu »

Vogelvortrag Ecuador

Zwischen Anden und Amazonasbecken – Die Vogelwelt Nordecuadors Ecuador ist eines der artenreichsten Länder der Erde und kann mit Recht als einer der „Hotspots der globalen Biodiversität“ bezeichnet werden. Tobias Rautenberg, Diplom-Biogeograph und Ornithologe, konnte im Rahmen einer dreiwöchigen Reise in den Hochanden, den Bergnebelwäldern und am Westrand des Amazonasbeckens… mehr dazu »

Fotovortrag „Naturbilder aus dem Ruhrgebiet“

Nach Corona bedingter Pause freuen wir uns auf eine neue Präsenzveranstaltung von Uwe Hilsmann, dem Fotografen, der immer auf der Suche nach dem Traumlicht ist. Wir dürfen gespannt sein auf seine neue, überarbeitete Version an Naturbildern aus dem Ruhrgebiet. Tierpark Bochum, Vortragsraum, Klinikstr. 49 Eintritt € 4.-, für NABU-Mitglieder €… mehr dazu »

Naturgartentage 2023

Die Biodiversitätskrise ist eine der drängenden Herausforderungen unserer Zeit. Artenreiche Blumenwiesen und vielfältige Räume in der Landschaft und im Siedlungsraum sind wesentliche Elemente, dieser Krise zu begegnen. Aus diesem Grund widmet die Umweltschutzorganisation NaturGarten e.V. diesem Thema im Februar einen öffentlichen Kongress. Ein Angebot, das sich an passionierte Naturgärtner*innen und… mehr dazu »

Fotovortrag „Zauberhafte Camargue“

Nach langer der Pandemie geschuldeten Pause freuen wir uns, Uwe Hilsmann am 27.10.2022 um 19:30 Uhr wieder im Vortragsraum des Tierparks Bochum begrüßen zu können. Die Camargue,  eine Schwemmlandebene in Südfrankreich im Bereich der Mündungsarme der Rhone, ist eine Landschaft mit außergewöhnlicher Flora und Fauna. Immer auf der Suche nach diesen… mehr dazu »

Online-Vortrag: Hummeln

Im letzten Jahr besuchten über 80 Interessierte seinen Online-Vortrag über Wildbienen. Am 5. Mai nun wird Christopher Bause uns über Artenvielfalt, Lebensweise und Schutz von Hummeln informieren. Hummeln – die kennt jedes Kind, aber was wissen wir überhaupt über die sympathischen Brummer? „Wie leben Hummeln?“, „Wie viele Hummelarten gibt es?“,… mehr dazu »

Vortrag im Tierpark Bochum: Chirurgie im Zeichen der Spinne

Anna Bartz, Promotionsstudentin der Uniklinik RWTH Aachen stellt am 27.04.2022 in einem Vortrag im Tierpark Bochum ihre Forschung über den Einsatz von Spinnenseide in der Medizin vor. Medizinische Vorkenntnisse sind zum Verständnis nicht erforderlich. Knochen- und Lungenersatz zu züchten – dies ist das Ziel des Forschungsprojektes an der Uniklinik RWTH… mehr dazu »

Online-Vortrag: Hirsch- und Blatthornkäfer

Unter den Hirschkäfern und den nahe verwandten Blatthornkäfern finden sich einige der größten Insekten Mitteleuropas und manche ihrer tropischen Vertreter gehören sogar zu den größten heute lebenden Insekten weltweit. Viele einheimische Arten sind  gefährdet. Dr. Andre Mursch ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Evolutionsökologie und Biodiversität der Tiere der  Ruhr-Universität Bochum.… mehr dazu »

Tipp: Das grüne Paris (Online-Vortrag)

Die deutsch-französische Gesellschaft Bochum bietet online am 05. April um 18:00 Uhr einen bebilderten Vortrag mit dem Titel „Das grüne Paris“ in deutscher Sprache an. Dazu schreibt der Referent Ralf Petersen: Fast unbemerkt von der deutschen Öffentlichkeit hat sich in der französischen Hauptstadt ein bemerkenswerter ökologischer und verkehrspolitischer Wandel vollzogen,… mehr dazu »

Online-Vortrag: Gartenparadiese für Vögel, Insekten und Co.

Der Rückgang der heimischen Vogel- und Insektenarten ist mittlerweile nicht mehr zu übersehen und in aller Munde. Dabei kann jeder Einzelne vielfach ganz einfach selber aktiv werden. In diesem Vortrag werden die vielfältigen Aspekte für einen naturfreundlichen Garten aufgezeigt. Welche Pflanzen sind als natürliche Nahrung oder auch als Nisthilfen geeignet.… mehr dazu »

Online-Vortrag: Vorstellung des Projektes Artenspürhunde

Um die herkömmliche Methode zum Erfassen von geschützten Arten zu ergänzen bieten sich die olfaktorischen Fähigkeiten des Hundes an: Er hat einen extrem gut ausgeprägten Geruchssinn und kann zudem Geruchsquellen exakt verorten. Diese Überlegenheit macht sich der Mensch vielfach zu Nutze, beispielsweise indem er Hunde für die Suche nach Minen… mehr dazu »